Accesskeys

Porträt

Porträt Muskelzentrum / ALS Clinic

Muskelzentrum (Weiterbildungsstätte Neurologie, Kategorie E (2 Jahre) / Klinische Neurophysiologie (ENMG)

 

Das Muskelzentrum/ALS Clinic wurde 2006 gegründet und ist eine Kooperation des Kantonsspitals St. Gallen, des Ostschweizer Kinderspitals und der Gesellschaft für Muskelkranke.

Es wird eine intensive Vernetzung nach innen mit anderen Fachdisziplinen und nach aussen mit den Zuweisern und Hilfsorganisationen gelebt.

 

Angeboten werden eine umfassende Diagnostik und Therapie sämtlicher neuromuskulären Erkrankungen wie der Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) und verwandter Motoneuronerkrankungen, Muskelkrankheiten (Myopathien), periphere Nervenkrankheiten (Neuropathien) sowie Störungen der neuromuskulären Übertragung (Myasthenia gravis und Lambert Eaton Syndrom). Dazu stehen modernste Apparate zur Messung der Integrität von Nerv und Muskel (Elektromyographie, Elektroneurographie, Transkranielle Magnetstimulation) zur Verfügung.

 

Ein besonderer Schwerpunkt bildet die multidisziplinäre Betreuung von Patienten mit Amyotropher Lateralsklerose am Kantonsspital St.Gallen. Das gleiche gilt für Kinder mit neuromuskulären Erkrankungen, die am Ostschweizer Kinderspital betreut werden.

Das Prinzip der multidisziplinären Betreuung bedeutet, dass der Patient mit seinen Nöten und Bedürfnissen im Mittelpunkt steht und Fachpersonen verschiedener Disziplinen mit den Zuweisern zusammenarbeiten, um rasch zu einer Diagnose zu kommen und zusammen mit den Betroffenen die bestmögliche Therapie zu finden.

 

Neben der klinischen Versorgung ist die klinische Forschung wesentlicher Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Dies beinhaltet eigene Projekte, nationale und internationale Kooperationen.

 

Kinderklinik (Weiterbildungsstätte Kinder- und Jugendmedizin, Kategorie 4 Jahre)

 

Säuglinge, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen mit neuromuskulären Erkrankungen werden am Ostschweizer Kinderspital in einer interdisziplinären Sprechstunde durch das Ärzteteam der Neuropädiatrie jeweils an einem Dienstag mit Dr. Oswald Hasselmann, Oberarzt Neuropädiatrie, unterstützt durch eine Physiotherapeutin, Frau Careen van Son, betreut.

Hinzugezogen werden nach Bedarf u.a. Fachärzte aus dem Bereich der Neurorehabilitation, der Kardiologie, der Orthopädie, der Pneumologie, der Gastroenterologie/Ernährungssprechstunde sowie der Neuropsychologie.

In unserer Sprechstunde bieten wir an:

  •  Genetische Beratung
  •  Medikamentöse, operative und palliative Therapie
  •  Psychologische Unterstützung
  •  Abstimmung mit den Selbsthilfegruppen
  •  Hilfsmittelversorgung
  •  Beratung bei Fragen bzgl. Schule und Ausbildung
  •  Allgemein pädiatrische Fragen in Zusammenarbeit mit dem Hausarzt/Kinderarzt
  •      Sicherung einer kontinuierlichen ärztlichen Versorgung bis in das Erwachsenalters

 

 

Team